ImPulsTanz

Was 1984 im kleinen Rahmen begonnen hat wurde zu einem der bedeutendstem Festivals für zeitgenössischen Tanz & Performance weltweit bei dem wir nationale|internationale KünstlerInnen|Compagnien|Newcomer auf der Bühne oder sogar unterrichtend in einem workshop erleben können. 

 

Seit 2010 tanzen wir mit ImPulsTanz im Duett. Wir schaffen im Arsenal ein PopUp Restaurant, bestehend aus einem Zelt gefüllt mit Frühstück, täglich wechselnden Schmankerln +  drinks, sowie einem Schanigarten mit selbstgemachter Möblierung. Unsere Gäste sind die besten Tänzer der Welt, die die Workshops leiten und diejenigen die noch zu den besten Hobbytanzbeinschwingern der Welt werden möchten, Sie.

An den verschiedenen historischen Spielstätten des ImPulsTanz Festivals [Burgtheater|Volkstheater|Akademietheater|Kasino|Weltmuseum|etc.] bewirten wir die ZuschauerInnen vor, zwischen & nach den Vorstellungen mit flinken Spezialitäten.

Die unvergleichliche Festivallounge mit täglich wechselnden Veranstaltungen im Vestibül bietet eine beeindruckende Kulisse. Es ist der internationale Dancefloor der die Stimmung hier so besonders macht. An einem Tag riecht es nach Wien, weissweinspritzer-trinkend beobachten wir das Treiben an der Wiener Ringstraße. Tags darauf klingt es wie London, wenn die fetten beats unseren Beinen gemeinsam mit denen der Profitänzer lachend einen einzigartigen Abend bescheren. Ein andern Mal fühlt es sich an wie New York finden wir uns plötzlich mit einem perlendem Getränk und einem Mikro in der Hand selbst auf der Bühne ...

Besonders opulent sind die Räumlichkeiten des Kasinos - sonst ein Theater - die einmalige DanceWeb Party & die ImPulsTanz Party die uns beflügelt durch die wunderbare Stimmung, mit Dance Contest, sagenhafte Abende verschaffen.